Chirotherapie

 

 

Die Chirotherapie oder auch "Manuelle Medizin" genannte Behandlungsmethode befaßt sich mit der Diagnostik und Behandlung reversibler Funktionsstörungen des Haltungs- und Bewegungsapparates.

 

Zur Behandlung werden Weichteiltechniken, Mobilisationstechniken, Manipulationstechniken und neuromuskuläre Therapien eingesetzt.

 

Reversibele Funktionsstörungen werden auch als "Blockierung" bezeichnet.

 

Die Kosten der Behandlung wird von den Krankenkassen übernommen.